Balance für Körper & Geist

Dorothea Kremer

 

TouchLife ist eine Wohlbefindensmassage, die für allgemeine Entspannung, Fitness und Körperbewusstsein steht. Die Massage richtet sich an gesunde Menschen zur Steigerung und Erhaltung der körpereigenen Kräfte. Da jeder Mensch einzigartig ist, ist jede Massage immer individuell und wird auf die momentane Bedürfnisse des Klienten abgestimmt. Aus einem Vorgespräch, welches immer vor der Behandlung statt findet und wichtig ist, ergibt sich ein individueller Massageablauf. Druck und Tempo werden vor und während der Massage mit den Klienten abgestimmt. Achtsamkeit, Einfühlungsvermögen und Respekt sind ganz entscheidend für eine wirkungsvolle Massage auf allen Ebnen. Der Mensch als ganzes steht immer im Mittelpunkt.

 

Die TouchLife Massage ruht auf fünf Pfeilern.

Der erste Pfeiler
Massagetechniken - Das sind alle Griffe und Drucktechniken, die besonders harmonisch ausgeführt werden. Dazu gehören klassische Massagetechniken und lockernde Bewegungsabläufe sowie Haltegriffe. Bei Akupressuren, werden bestimmte Punkte an Ihrem Körper stimuliert, auf dieser Weise können Körperenergien wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, Blockaden  in den Meridianen gelöst werden. Es ist entscheidend, eine individuelle  Art der "Massagetechnik" für Sie abzustimmen und auszuwählen. Sie entscheiden ob Sie eher eine ruhige und langsame Form der Massage bevorzugen oder eine dynamische, energische und belebende Form. Ziel der Massage ist es den Körper und Geist in eine Balance zu bringen.
 
Der zweite Pfeiler
Gespräch - Ein Gespräch, kann auch auf eine körperliche Ebene statt finden. Nicht alle Klienten können sich gleich "öffnen" und ihr Befinden zum Ausdruck bringen. Unser Körper spricht immer- auch wenn wir schweigen. Manchmal kann der Mensch mit wenigen Sätzen sehr viel zum Ausdruck bringen. In der TouchLife Massage gehört Gespräch, zu den zweiten wichtigen Pfeiler. Sie haben hier die Möglichkeit vor Beginn der Massage mir wichtiges über Ihrem Gesundheitszustand mittzuteilen.
 
Der dritte Pfeiler
Energieausgleich -Unterschiedliche Massagentechniken beeinflussen die Energien in unserem  Körper. Werden auf dieser Weise, durch  sanfte und doch einfache Techniken Blockaden und Verspannungen gelöst, kann die Energie im unseren Körper wieder fließen. Der Mensch fühlt sich wieder fit, energiegeladen und ausgeglichen. Unsere Energieressourcen werden auf natürliche Weise gesteigert. In der TouchLife Massage werden energetische Ausstreichungen und sanfte Haltegriffe verwendet. Sie werden gleich zu Beginn der Massage davon profitieren.  Energieausgleich dient auch die einzelnen Körperteile / Segmenten miteinander zu verbinden!
 
Der vierte Pfeiler
Atem - Er spielt eine große Rolle während der Massage. Atem in BALANCE zu haben, heißt gleich stärke und innere Kraft zu besitzen! Mit jedem tiefen Atemzug werden Millionen von Zellen angesprochen mit Sauerstoff versorgt und begrüßt. Atmen muss gelernt sein, heißt es oft. Viele von uns haben "verlernt" richtig zu atmen, bewusster zu atmen. In der TouchLife Massage wird der Atem berücksichtigt und somit dem Atemrhythmus den Klienten angepasst. Sie werden überrascht werden, welche Wirkung das Atmen auf Sie hat, während der Massage! Mit der richtige Technik  gelingt die tiefe Entspannung viel leichter. "So wie wir leben, atmen wir und so wie wir atmen, leben wir"
 
Der fünfter Pfeiler
Achtsamkeit - Achtsame, respektvolle Berührung die sich im Augenblick bündelt, um den Körper mit dem Geist zu verbinden. Es ermöglicht dem Empfangenen leichter die eigene Mitte zu spüren. Die TouchLife Massage, bietet Ihnen einen Ort in geschützten Rahmen. Ihre Bedürfnisse und Wünsche werden berücksichtigt. Sie stehen im Mittelpunkt! Eine einfühlsame und respektvolle Umgang ist hier sehr wichtig. Sie bekommen Zeit zu spüren und somit die Möglichkeit aus den inneren Licht die Kraft wieder zu schöpfen. Somit kann der Empfangene in seinen Körper geführt werden, es entsteht ein Raum und wir können es wieder definieren. Eine achtsame Berührung ist nicht nur für unserem Körper & Geist und Seele nährend, es steht außerdem für unser Urvertrauen, was lebensnotwendig ist für ein glückliches Leben.
  

Natürlich gibt es Zeiten in denen man nicht massieren sollte, dazu gehören mögliche akute Erkrankungen, wie Herz- oder Kreislaufschwäche, Krebserkrankung, Bandscheibenvorfall, fortgeschrittene Osteoporose, akuter Rheumaschub, entzündliche Prozesse im Bauch, ernsthafte psychische Erkrankung, 72 Stunden nach einer Impfung, sowie Risikoschwangerschaft.

TouchLife ist eine einzigartige Form der ganzheitlichen Massage, die in Deutschland seit mehr als 30 Jahren gelehrt und praktiziert wird.

Seit 2006 trägt TouchLife das Qualitätssiegel "qualitativ hochwertig" der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche Therapie, Beratung und Prävention.

Im Jahre 2008 wurde TouchLife in Langenscheidts Deutschen Markenlexikon als Marke unter den Massagen aufgenommen.

Es gibt viele Wege um den Körper&Geist zur Erholung und Entspannung zu bringen, die Ressourcen zu stärken, körperorientiert zu begleiten oder zu Körperbewusstsein zu verhelfen - Massage ist eine davon.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.