Massagestudio Dorothea Kremer · 0160 95246088

+ + +  Geschenkidee zum Weihnachtsfest      + + + 

Herzlich willkommen!

Erlauben Sie sich eine Auszeit und erleben Sie genussvolle Momente aus Entspannung, Wohlbefinden und neuer Energie. Weg vom Alltag. Genießen Sie achtsame Zuwendung und lassen Sie die Seele so richtig baumeln mit einer TouchLife Massage.

Jeder Mensch ist einzigartig, genau so individuell wird meine Massage für Sie sein.

Sie haben die Wahl zwischen den unterschiedlichen Behandlungen und ich nehme mir die Zeit und widme Ihnen meine volle Aufmerksamkeit. Ihr gegenwärtiges und persönliches Wohlbefinden ist ein wichtiger Aspekt und somit eine der fünf Pfeiler der TouchLife-Methode  und ist Inhalt während der gesamten Behandlung.

Mein Wunsch ist es, Sie möglichst gut abzuholen, das hier und jetzt entstehen zu lassen, den Körper und Geist in Balance zur bringen. Ich möchte Ihnen den nötigen Raum geben und die Freude an „Da sein“ spürbar machen. Mit den unterschiedlichen Behandlungsmethoden gehe ich unterstützend gemeinsam mit Ihnen ins körperliche Wohlbefinden und Entspannung. Die Lebensfreude wird dadurch noch mehr erlebbar.

Es gibt viele Wege, die uns verhelfen können in der schnelllebigen Zeit die Balance oder Anker zur finden, die gibt es überall auf der Welt! Sie werden die finden an den vielen Orten vielleicht auch in der Natur.


Sie kennen die Begegnungen unter verschiedensten Kulturen, Völkern oder Nationalitäten und werden staunen, dass Sie gar nicht so weit gehen brauchen.

Wenn wir achtsam mit unserem Körper umgehen und positiv über seine eigene Form denken, in der wir uns befinden, uns wertschätzen, dann schaffen wir eine wichtige Basis für unser Gesundes da sein und finden in uns den nötigen Raum für einen Anker.

Wie gehen wir um mit den Alltags-Stress und wie gelingt uns dauerhaft eine Distanz davon zu nehmen ohne „Schlechtes Gewissen“?
Vielleicht es ist Zeit, jetzt zu agieren und nach den eigenen Bedürfnissen zu schauen und den Speicher wieder auffüllen zu lassen und damit noch mehr Lebensqualität zur erlangen.

Dabei wirken eine positive Ausrichtung und hohe Resilienz in vielen Lebensbereichen unterstützend und es fällt ihnen leichter, Ihre Aufgaben zu erfüllen.

Im schönen Ambiente und angenehmer Atmosphäre in meinem Massagestudio das sich bei mir zu Hause befindet, mitten in Sundern heiße ich Sie Herzlich Willkommen!


Ihre Dorothea Kremer


10 Jahre TouchLife

Vor zehn Jahren habe ich im August mit meiner Massage-Arbeit nach der TouchLife-Methode begonnen und damit gleichzeitig einen wichtigen Grundstein für meine Selbstständigkeit gelegt. Was damals als Nebengewerbe anfing, hat sich im Laufe der Zeit zu einer stabilen Tätigkeit entwickelt, die von Anfang an meine Herzensangelegenheit war.

Seitdem ich selbstständig bin, bin ich Mitglied im internationalen TouchLife-Massage-Netzwerk, dem Berufsverband für diese Methode. Die Mitgliedschaft bietet mir viele Vorteile, die für meine berufliche Entwicklung unverzichtbar geworden sind. Eine der wichtigsten Stützen ist u. a. die individuelle Betreuung durch die TouchLife-Schule. Dazu gehören Gemeinschaftsaktionen, Zoom-Meetings, monatliche E-Rundbriefe mit aktuellen Updates zu Rechtsgrundlagen und Praxismanagement, Erfahrungsaustausch und Qualitätssicherung. Dieser Austausch sichert meine Professionalität.

Ich habe viele wunderbare Begegnungen mit tollen Menschen, Lehrern und Kollegen in der Massageschule, meinen Klienten im privaten Studio und den Hotelgästen erlebt. Auch Stars von der Veranstaltung »Kultur-Rockt« wie Alexander Krichel und Prominente wie Max Giesinger, Nico Santos und Michael Schulte haben bei mir die TouchLife-Massage genossen.


Ich habe Wertschätzung, Dankbarkeit, Zuspruch und Freude erfahren, großartige Gespräche geführt und wurde ermutig, in Pandemie-Zeiten weiterzumachen.

Das Jahr 2022 ist ein Jahr mit vielen neuen Ideen, Inspirationen und Wünschen, die sich bereits erfüllt haben. Die Massage als Kunst der achtsamen Berührung zu erlernen und an den Menschen weiterzugeben, um die körpereigenen Ressourcen zu stärken, wurde hier vor Ort zu meiner Berufung. Dieser Berufung möchte ich auch in Zukunft folgen.

Bleibt weiterhin neugierig, zuversichtlich und mutig und wenn der Stresslevel steigt, dann erlaubt Euch eine Aus-Zeit, findet einen Weg und genießt das Hier und Jetzt! Dabei unterstütze ich Euch gerne!

Eure Dorothea Kremer